Unsere Bedienoberfläche:
Situativ & Selbsterklärend

Heute arbeiten oft Mitarbeiter zu unterschiedlichen Zeiten an wechselnden Orten an sehr unterschiedlich ausgestatteten Arbeitsplätzen. Für jede Arbeitssituation die richtige Oberfläche bereit zu stellen, gehört zu den Basisanforderungen eines unternehmens- und konzerntauglichen Systems zur Kundenkommunikation.  

M/TEXT bietet immer die richtige Oberfläche für 

  • Den komfortablen Büroalltag mit dem Desktop Client 
  • Überall arbeiten via Internet mit dem HTML Client 
  • Komfort unterwegs mit dem Java Applet  
  • Offline arbeiten mit automatischer Synchronisation des Offline Clients 

Desktop Client

Interaktive Briefschreibung

Anwenderdialog zum Ausfüllen der Adressdaten mit Online-Zugriff auf die Adressdatenbank.

Navigation im Dokument

Ein Klick auf das Element in der Dokumentenstruktur und die Passage wird direkt angesprungen.  

1:1 WYSIWYG 

Die Arbeitsansicht im Editor links ist identisch mit dem Original Druckbild.

Formular Handling

Direkt aus der Fachanwendung heraus lassen sich beispielsweise automatisch Formulare generieren, mit Daten füllen und ggf. individuell ergänzen.


Web Client

Spitzenleistung intuitiv abrufen

Auch im Browser ist M/TEXT so einfach und intuitiv zu bedienen wie ein Open Office oder Word, verfügt aber über das Leistungs­spektrum eines Hochleistungs-Textsystems.

Freitexteingabe im Editor 

So weit wie möglich werden Dokumente aus bekannten Daten zusammengestellt und - falls erforderlich - individuell ergänzt.

Auswahl von Textbausteinen 

Bei der Dokumentenerstellung mittels vorgefertigten Bausteinen werden immer nur die Textbausteine bzw. Dialoge zur Auswahl angeboten, die situativ zur Anwendung bzw. zum jeweiligen Abschnitt passen wie z.B. Einleitung, Angebotsposition, Bedingungen, Schluss.